TiA im Fokus

 

Hier finden Sie tierschutzrelevante Themenbereiche und  Beispiele, wie TiA diese Themen umsetzt. Wenn Sie zu den einzelnen Themen mehr Informationen benötigen, treten Sie mit uns in Kontakt.

 


 

 

Tierversuche - ein Thema voller Missverständnisse 

 

Die Gründe, warum so viele Menschen so gut wie nichts über Tierversuche wissen (wollen)? gleichen sich:
• Das Thema ist vielen unbekannt oder weit weg von ihrer Lebensrealität..
• Das Thema ist zu kompliziert, und viele befürchten es nicht zu verstehen.
• Das Thema ist zu grausam und da wird lieber weggeschaut.
• Dann gibt es die Menschen die den Wissenschaftlern und dem Gesetzgeber blind vertrauen "Was erlaubt ist, kann nicht falsch sein" "Das Thema sollten wir den „Profis“ überlassen" uns so weiter.

Es wird Zeit, dass das Thema für jeden zugänglich wird, und TiA sucht und findet Wege, um das Thema Tierversuche zu vereinfachen und  die Menschen dafür zu sensibilisieren, ohne dass jemand dabei überfordert oder schockiert wird. TiA  versucht  den Menschen die Angst vor der Komplexität des Themas Tierversuche zu nehmen. 

 


Beispiel 1: Aufklärungsarbeit in Schulen 

 

    

 

   

    

In den Schulen werden die Schülerinnen und Schüler angeregt, sich selbst mit dem Thema Teriversuche auseinanderzusetzen und eine eigene Position zu beziehen. Die Ergebnisse werden diskutiert. 


    

Beispiel 2: Aufklärungsarbeit in der Öffentlichkeit 

 

    

TiA geht  auf die Straße und klärt auf: Mit Lernspielen wird der Zugang auch zu komplexeren Fragestellungen erleichtert. 

 

 

 

Beispiel 3: Aufklärungsarbeit auf Veranstaltungen 

 

   

 

TiA auf Veranstaltungen: Unterschiedlichste Veranstaltungen werden von TiA mit seinem Kinderprogramm begleitet. Auch hier steht der altersgerechte Zugang zum Thema Tierversuche im Vordergrund.